Gratis bloggen bei
myblog.de

i don't have to remind you



Und da war ich mal wieder tot~ aber wie üblich erstehe ich immer wieder auf :D

Die letzten Wochen waren Stress pur. Ich kam so gut wie zu gar nichts. Nichtmal Einkaufen. Zwang mir täglich das fettige Mensaessen rein da ich schon wusste dass ich vor 19 oder 20 Uhr den Campus nicht verlassen werde und wer will dann noch einkaufen?
Letzt Woche fand eine Ikebana Ausstellung in Bad Schussenried statt.... todsterbenslangweilig. Aber eine meiner Papierpuppen fand auf der Ausstellung ihren Platz. Dann muss bis diesen Freitag mein Modenschaumodell fertig sein. Es fehlen zwar nur noch die Knöpfe... Aber ne Jeans muss ich für mein anderes Modell auch noch nähen und hab noch nicht einmal den Stoff. Wovon soll ich den denn auch noch zahlen? Nun, Geld wächst leider nicht auf Bäumen... obwohl... Geld wird ja aus Bäumen gemacht, aber dies ist ein anderes Thema.
Naja, hab auch aus diesen Gründen an meinem Band nicht weiter gearbeitet. Wollte ihn dieses Jahr gerne Vorlegen, hoffe den schaff ich.

Dank Ric bin ich seit Gestern süchtig nach diesem Remix hier: Joanna Newsom - Shallow (16bit remix)
Hatte ihn vorher zwar schon, aber seit sie mich Gestern daran erinnerte bekomm ich ihn nicht mehr los, haha.

beschallung: joanna newsom - shallow remix
7.7.09 15:47


little bird



Myblog mochte mich eine Zeit lang nicht. Nachdem ich keine Einträge verfassen konnte habe ich es eine Weile lang nur mit dem Rücken betrachtet. Scheint ja zu wirken, die beleidigte Lerberwurst hört wieder.

Der erste Eintrag für München wurde im Musik Blog schon verfasst. Der Zweite hätte längst folgen müssen. WARUM... entschuldigt, dumme Umschwalttaste... warum bin ich nur so faul die letzte Zeit. Tz Tz Tz. Ich sollte mich schämen.
Ansonsten, mh, Badne am Strand bei 20° warmen Wasser <3 mehr passiert derzeit nicht.
Kennt ihr dass, wenn sich eurer Musikgeschmack euren Phasen anpasst? Also ich für meinen Teil bin starker Phasenhöhrer. Eins, zwei Monate nur Elektropunk, dann mal nur Folk, dann mal nur Funkpop und und und. Aber so wie ich derzeit ziellos herrumtümpel habe ich keine genauen Vorstellungen was ich hören soll, immer mal dies, dann das. Und nichts passt und wird dann doch wieder nach ner Std gewechselt. Hach ja.

beschallt durch: scott matthew - laziest lie
15.6.09 17:32


denn diese ist unsre zeit, wir sind in dieser nacht geboren



Gestern kam ich erschöpft aber glücklich zurück aus München. Großartiges Festival. Großartiger Scott Matthew. Ein Review, Musik, Videos und Fotos blogge ich die Tage noch auf Holofernes Freitag. Bin derzeit nur zu faul.

War das erste Mal auf dem Theatron. Wirklich toll dort. Mal was anderes. Ein Festival bei dem jeder sitzt. Alles läuft ab in einem Freilichttheater. Viele Musiker meinten es sei mal eine andere Erfahrung wenn das Publikum vor einem aufgebaut sitzt, andächtig lauscht und man in jedes einzelne Gesicht sehen kann. Ganz anders als wenn alle in der Masse hinter den ersten Reihen untergehen.
Aber wie gesagt, Review gibts dann die Tage (:

beschallung: gisbert zu knyphausen - kleine ballade
3.6.09 16:09


es ist verdammt cool ein cowboy zu sein



und statt Haare wachsen mir wunderbare Flausen aus dem Kopf



Am Sonntag! Hach ja, am Sonntag werde ich Scott Matthew in München sehen. Das Theatron Festival wird so toll werden. Bestimmt. Viele neue Menschen kennen lernen und alte Bekannte wieder lieben.
Das Festival ist übrigens kostenlos. Last.fm Link zum Festival
Werde dann auf meinem Musik Blog bei Blogspot neue Songs online stellen. Natürlich alle im Rahmen des Festivals mit Fotos und und und. Der Blog liegt schon wieder zu lange unberührt herum.

Bin derzeit im Tusche-Wahn. Ich weiß nur nicht was ich malen soll. Son Mist aber auch.

beschallt von: gisbert zu knyphausen - herzlichen glückwunsch
28.5.09 19:55


Zeichnung mit Tusche - Versuch 1



Heute!
Heute kam mein lange erwartetes Päckchen an mit Tusche und Co! Ich freu mich ja so :D
nachdem die Post heute schonmal da wra gab ichs auf dass es noch ankommt ehe ich nach München abreise. Aber gegen 17, ja 17 Uhr, klingelte ein netter Herr der mir das Päckchen sogar bis in den obersten Stock trug. "Ne ne, bleiben Sie ruhig oben ich brings ihnen."
Dafür, dass ich noch nie Tuschte, mag ich mein Erstlingswerk sehr. Auch wenn ich mit der roten, etwas dickflüssigeren Tinte bei der Schrift sichtlich Probleme hatte, aber verzeiht es mir bitte.

La fille de magnolias



beschallt von: Olli Schulz - Der kleine Bär
27.5.09 23:13


 [eine Seite weiter]


© Good-Friday 2007-2009
best view in Firefox
made for 1024|768




Subscribe with Bloglines
blog-o-rama.de